Cafeteria    Anfahrt    

Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland - staatlich anerkannt

Druckersymbol  

Berufsakademie

Bewerbung
Sie möchten sich für einen Studienplatz bewerben? Näheres zur Bewerbung finden Sie hier.

StudIP
Hier finden Sie den Log-In zum StudIP-Portal

Bibliothek
Hier finden Sie den Zugang zum Onlinekatalog, zum Leserkonto und zu weiteren Onlineressourcen

Neu! Soziale Arbeit
Dualer Studiengang ab April 2017

Auswahl der Erst- und Zweitbetreuer*innen - Studiengänge Ergotherapie B.Sc. 2014, Pflege B.Sc. 2014, Physiotherapie B.Sc. 2014

hier klicken

Die Studierendenvertretung begrüßt ein neues Mitglied

Das Akademiesprecherteam hat Zuwachs bekommen. Wir begrüßen herzlich Lena Rau in unserem Team, die erste Akademiesprecherin für den Studiengang Ergotherapie. Des Weiteren heißen wir Weronika Szwedka herzlich willkommen. Sie wird vorerst die Nachfolge für Fabian Huschka antreten und ihn ein wenig entlasten. 

Wir wünschen den beiden viel Erfolg!

Erste Studentenparty der Berufsakademie

Am 16. Juni 2017 fand im Saarbrücker Nachtclub APARTMENT die erste Studentenparty der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland statt. Über 100 Studenten aus allen Studiengängen meldeten sich für dieses öffentliche Event an, um auf zwei Floors zu Mixed Music zu tanzen und um zusammen mit anderen Studierenden zu feiern. Der Club APARTMENT bot dazu die idealen Räumlichkeiten, tolle Musik und passende Getränke. Die Studentische Vertretung, die die Party initiiert hatte, bezahlte allen Studierenden der Berufsakademie den Eintritt und versorgte sie mit einem zehn Euro-Freiverzehrgutschein. Da der Club an diesem Abend ganz regulär geöffnet hatte, konnten die Studierenden auch ihre Freunde mitbringen und auf der Tanzfläche neue Leute kennenlernen. Es war ein gelungener Abend und die Rückmeldungen waren alle sehr positiv.

An dieser Stelle möchte die Studentische Vertretung dem Veranstalter der Party, dem Inhaber des Clubs APARTMENT Tomas Morrobel, ganz herlich für die tolle Organisation der Party und dem freundlichen Entgegenkommen danken.

Ein weiteres Dankeschön geht an Herrn Manstein und Frau Wegener von der BAGSS, die die Studentische Vertretung in der Organisation der Party unterstützt haben. Aufgrund der positiven Erfahrungen wird auch die nächste Semestereröffnungsparty im Oktober im Club APARTMENT stattfinden. Wir freuen uns schon sehr!

Neue Auskunftszeiten der Bibliothek ab 29.05.2017

Die Bibliothek der BAGSS bietet ab dem 29. Mai 2017 neue Auskunftszeiten an:

  • Montag 10:00 - 15:00 Uhr
  • Dienstag 9:30 - 15:00 Uhr
  • Mittwoch 9:30 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag 9:30 - 16:30 Uhr
  • Freitag 9:30 - 15:00 Uhr

Aktuelle Pressemeldungen

10.10.2017: Semestereröffnung und neue Professur an der BAGSS

Quelle: BAGSS

 

01.06.2017: Étudiants et lycéens réunis par l'Europe

 

 

03.05.2017: Neue Bachelors für das Gesundheitswesen

Quelle: Saarbrücker Zeitung

Neuer Studiengang Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Soziale Gerontologie an der BAGSS!

Am Mittwoch, 5. April startete an der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland (BAGSS) der neue Studiengang Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Soziale Gerontologie.

Alfons Vogtel, Geschäftsführer der BAGSS, und Rektor Prof. Dr. Franz Lorenz gegrüßten 30 Studierende in den Räumlichkeiten der Berufsakademie auf den Saarbrücker Saarterrassen.

In seiner Begrüßung wies der Geschäftsführer darauf hin, dass dieser Studiengang keine Konkurrenz darstelle zu dem Angebot der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW). Die BAGSS habe sich ganz bewusst für den Schwerpunkt der Sozialen Gerontologie entschieden.

Der Rektor der BAGSS Prof. Dr. Franz Lorenz ging in seiner Ansprache auf das Profil des neuen Studienganges ein: „Das Profil der Sozialen Arbeit hat sich angesichts der demografischen Veränderungen in Bezug auf die Arbeit mit älterwerdenden Menschen verändert und führt zur Herausbildung neuer Handlungsfelder der Sozialen Arbeit. Es erfordert im Zuge dieser Entwicklungen den Focus der sozialen Gerontologie, um diese spezifischen Anforderungen neu zu denken.“

Im Anschluss an die Vorstellung des Studiengangs und der Dozent*innen und Mitarbeiterinnen führte ein Rundgang unter Leitung des persönlichen Referenten des Rektors, Edgar Spengler-Staub, die Studierenden in das Campusleben an der Berufsakademie ein. Danach bot sich für die angehenden Studierenden bei einem Get Together mit gemeinsamem Imbiss die Möglichkeit, sich in der Kursgruppe kennen zu lernen und erste Kontakte zu knüpfen. 

Der reguläre Studienbetrieb startete am 6. April 2017. Weitere Informationen zum Studiengang Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Soziale Gerontologie finden Sie hier.

DER FILM!

Sie interessieren sich für einen Studiengang an der BAGSS? Sie haben sich auch schon unsere Internetseiten angesehen? Dann schauen Sie sich noch unseren Film an. Lernen Sie handelnde Personen und unser Bildungskonzept kennen, orientieren Sie sich auf unserem Campus auf den Saarterrassen. Viel Spaß!

DER FILM über die BAGSS

"Bildungskonzept für ausbildungsintegrierte Studiengänge in Gesundheitsfachberufen" ab sofort erhältlich

Das Bildungskonzept der BAGSS ist nun als Buch erschienen. Sie erhalten es zu einem Vorzugspreis von € 19,90 im Sekretariat der BA, Plaza 3, 3. Stock zu folgenden Zeiten:

Montag: 09.00 - 13.30 Uhr
Dienstag: 13.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 - 13.30 Uhr
Donnerstag: 09.00 - 14.00 Uhr

Ein Leseexemplar befindet sich in der Bibliothek.

Akkreditierung

Die Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland (BAGSS) ist akkreditiert durch die Akkreditierungsagentur für Studiengänge im Bereich Gesundheit und Soziales e.V. (AHPGS).

Bildungsprämie

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Gleichstellung, Geschlechtergleichheit, Förderung der Chancengleichheit und die Belange von Studierenden mit Behinderung und/oder chronischer Krankheit

Das Konzept der BAGSS zur Erreichung von Gleichstellung, Geschlechtergleichheit, zur Förderung von Chancengleichheit und der Belange von Studierenden mit Behinderung und/oder chronischer Krankheit finden Sie hier.

BAGSS setzt neue Standards - Aktivitas Pflege® Konzept

Beim Aktivitas Pflege® Konzept stehen die individuellen Möglichkeiten eines zu Pflegenden im Focus des Pflegenden. Es gilt, erhaltene Fähigkeiten zu unterstützen, zu erweitern und neue hervor zu rufen. Dieses Konzept ist besonders geeignet für Menschen mit Desorientierung, Wahrnehmungs- und Bewegungseinschränkungen.

Das Konzept zielt auf eine Haltungsänderung der Pflegenden in der unmittelbaren Ich - Du - Interaktion (vgl. Martin Buber).

BUNT statt BRAUN

BAGSS Bündnispartner beim Aktionsbündnis "BUNT statt BRAUN"

Die Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland will gemeinsam mit dem Aktionsbündnis "BUNT statt BRAUN" rechtes Gedankengut, Rassismus und antidemokratische Parolen, Gewaltverherrlichung und Bagatellisierung der Nazi-Zeit im Saarland nicht hinnehmen.

Gemeinsam möchten wir ein Zeichen setzen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus für , für Akzeptanz und ein besseres Miteinander der Kulturen.

Facebook

Besuchen Sie unsere Seite auf Facebook. Tauschen Sie sich mit anderen aus und sagen Sie uns, was Ihnen gefällt und was wir noch besser machen können!