Cafeteria    Anfahrt    

Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland - staatlich anerkannt

Druckersymbol  

Leitbild in der Praxis

 

Praktische Umsetzung des Leitbilds der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland

 

Bildungsauftrag

Auftrag der Berufsakademie ist es, mit innovativen Lehr- und Lernformen und enger Verzahnung von Wissenschaft, Forschung und Praxis einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Handlungsfelder und deren Professionalisierung für die angebotenen Studiengänge zu leisten.

Auf dieser Grundlage und in Abstimmung mit den Trägern sowie unseren  kooperierenden Praxispartnern stehen wir im Dialog mit Verbänden, Parteien und anderen Hochschulen, um unsere Leistungsangebote und die strategische Ausrichtung kontinuierlich weiterzuentwickeln. Dabei orientieren wir uns gleichermaßen an folgenden Zielen: Vernetzung, Nachhaltigkeit und Innovation.

Vor dem Hintergrund der spezifischen Bedingungen und Entwicklungen im Bereich der Gesundheitsfachberufe fördert die Berufsakademie für Gesundheit- und Sozialwesen Saarland Lernprozesse, die die Durchlässigkeit des Bildungssystems erweitern. Deshalb unterstützt sie auch den Hochschulzugang über den Dritten Bildungsweg. Sie bietet Verfahren zur Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen an, in Anerkennung der Tatsache, dass gleichwertige Kompetenzen an verschiedenen Lern- bzw. Bildungsorten erworben werden können.

Damit realisiert die Berufsakademie die in nationalen und europäischen Qualifi-kationsrahmen für lebenslanges Lernen geforderte Transparenz und Vergleich-barkeit von formalem, nichtformalem und informellem Kompetenzerwerb.

 

Der Leitspruch der Berufsakademie lautet:

„Brücken bauen zwischen beruflicher und akademischer Ausbildung, unterschiedlichen Nationalitäten und Kulturen, Praxis, Bildung und Wissenschaft!“

 

In dieser Verantwortung stehen Studierende, Mitarbeiter und Lehrende.

 

Selbstanspruch

In der fachlichen Ausrichtung ist die Berufsakademie interdisziplinär und strebt den gleichberechtigten Diskurs der für die Gesellschafter relevanten Themen an. In der Werteorientierung positioniert sich die Berufsakademie an der Unantastbarkeit der Würde des Menschen, unabhängig von Nationalität, kulturellem Hintergrund, Glaube, sozialer Stellung, Geschlecht und Alter. Wir achten das Recht auf Selbstbestimmung, unterstützen und fördern die Fähigkeit des Einzelnen zur Entwicklung der Persönlichkeit und Eigenverantwortung. Durch wertschätzenden Umgang miteinander schaffen wir die Voraussetzung für eine vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit.

 

Studierende im Mittelpunkt

Die Studierenden und ihr Studienerfolg stehen im Mittelpunkt des Geschehens an der Berufsakademie. In den Studiengängen werden fachliche und soziale Kompetenzen entwickelt, die zu einer erfolgreichen Berufstätigkeit befähigen und die Reflexion im politischen und gesellschaftlichen Kontext sowie persönliches Wachstum fördern.

Die fachliche Qualifikation der Lehrenden sowie deren didaktische und kommunikative Fähigkeiten stellen ein zentrales Kriterium für die Qualität der Lehre dar. Um die Qualität der Studiengänge sicherzustellen, werden die Lehrveranstaltungen und die Curricula regelmäßig evaluiert. Gute Lehre setzt auch eine hohe Qualität der Studien- und Lehrbedingungen voraus, die durch kontinuierliche Verbesserungen der Infrastruktur und der Serviceangebote gewährleistet wird.

Die Weiterentwicklung unseres Leitbildes erfolgt im Austausch mit den Studierenden, Mitarbeitern und Lehrenden.

Kontakt

Sekretariat
Telefon: +49 (0) 6897 962-6100
            +49 (0) 681 87 009-820

E-Mail: sekretariat(at)bagss.de

Adresse

Berufsakademie für Gesundheits-
und Sozialwesen Saarland

 

Campus Quierschied
Fischbacher Straße 100
66287 Quierschied

Campus Saarterrassen
Konrad-Zuse-Straße 3a
66115 Saarbrücken